AQUASTOP®

Lösemittelfreies, anwenderfertiges, cremiges Injektionsmittel gegen aufsteigende Feuchtigkeit (Horizontalsperre) auf Silan - Basis

AQUASTOP® ist ein wasserbasiertes, lösemittelfreies, cremiges Injektionsmaterial gegen aufsteigende Feuchtigkeit (Horizontalsperre) auf Silan Basis, das einfach und sicher drucklos verarbeitet wird.

Vorteile

- Lösemittelfreie Silan - basierte Creme

- Anwendungsfertig im Schlauchbeutel

- drucklose Verarbeitung

- einfache Verarbeitung

- geeignet auch für hohe Durchfeuchtungsgrade (WTA - Prüfung bis 95 %)

- WTA-Bescheinigung liegt vor (Wissenschaftlich-Technische-Arbeitsgemeinschaft für Bauwerkserhaltung u. Denkmalpflege e.V.)

Die Verarbeitung

Im Allgemeinen (homogenes Mauerwerk) gilt ein Bohrlochabstand von 8 - 12 cm und ein Bohrlochdurchmesser von 12 mm. Dabei entspricht die Bohrtiefe der Wandstärke minus 2 bis 3 cm. Die Bohrlochabstände und Bohrlochdurchmesser richten sich nach der Saugfähigkeit des Baustoffs (können somit variieren bei Massiv-Ziegelmauerwerk, zweischaligem Mauerwerk etc.).

Die Bohrlöcher werden meist in Terrainhöhe (außen) oder in Fußbodenhöhe (innen) angebracht. Sehr bewährt hat sich die Markierung der Bohrkette mit Hilfe einer Schlagschnur.

Vor der Injektion werden die Bohrlöcher durch Ausblasen von Bohrmehl befreit. Das anwendungsfertige AQUASTOP® wird über die Bohrlöcher drucklos mit Hilfe der Handpresse und der besonderen Tüllenverlängerung in das Mauerwerk injiziert. Die Bohrlöcher müssen dabei vollständig befüllt werden. Die Bohrungen werden mit einem Betonmörtel verschlossen.

Die Wirkungsweise

AQUASTOP® verteilt sich als wasserabweisendes Injektionsmittel selbstständig im Mauerwerk. Die Bohlöcher müssen vollständig mit AQUASTOP® befüllt werden. Auf diese Weise werden die saugfähigen Fugenbereiche optimal durchtränkt.

Verbrauch in Abhängigkeit von der Wandstärke:
Wandstärke cm
ldm Wandabdichtung (bezogen auf einen 600 ml Schlauchbeutel)
12
ca. 5,50
24
ca. 3,00
36
ca. 1,75
44
ca. 1,40
Verpackung

Injektionspresse

600 ml Schlauchbeutel

Handpresse für alle handelsüblichen 600 ml Schlauchbeutel , incl. Tüllenverlängerung aus Edelstahl, L=40 cm für Bohrlöcher Ø 12 mm zum Injizieren von AQUASTOP®

An Prüfung zum AQUASTOP® - System liegt vor:

- WTA - Zertifikat "Zertifizierung für Injektionsstoffe gegen kapillare Feuchtigkeit" gem. WTA-Merkblatt 4-4.04 für drucklose Injektion; DFG ≤ 95%; INTEC Aachen 2010