FAQ - Häufig gestellte Fragen
Wir werden regelmäßig mit ähnlichen Fragen zum Thema "Abdichtung an erdberührten Bauteilen" konfrontiert und stellen Ihnen die häufigsten Fragen mit unseren Antworten dazu vor:
Sanierungen
Flächenabdichtung
Lässt sich auch eine Bodenplatte nachtäglich abdichten?
Fugen
Was ist der Unterschied zwischen einer Bewegungsfuge und einer Dehnfuge?
Lassen sich auch Kommunfugen (Fugen zwischen zwei Doppelhaushälften) abdichten?
Material
Injektionsschläuche
Wann sollten Injektionsschläuche frühestens verpresst werden?
Wieviel Injektionsmaterial wird bei der Verpressung benötige?
Quellbänder
Wozu werden Quell- bzw. Dichtbänder verwendet?
Worin besteht der Unterschied zwischen Quell- bzw. Dichtbändern auf Kautschukbasis und Bentonitbändern?
Ist der Einsatz von Quellbändern bei Verwendung von 3-fach Fertigteilwandelementen möglich?
Allgemeines
Weisse Wanne
Was bedeutet WU-Spannstelle?
Was versteht man unter einer Weißen Wanne?
Zur Firma EK
Wofür steht das "EK" im Firmennamen?
Arbeiten Sie nur an großen Bauvorhaben oder auch für Privatkunden?
Warum geben Sie keine Preise im Internet an?
Wie teuer ist eine Besichtigung vor Ort?
*** *** ***
Sanierungen
Flächenabdichtung
Lässt sich auch eine Bodenplatte nachtäglich abdichten?
Auch undichte Bodenplatten lassen sich nachtäglich abdichten. Wenn die Verpressung von einzelnen Fehlstellen oder Rissen zu aufwendig wird, kann durch eine Schleiervergelung durch rasterförmige Injektionen nachträglich eine Abdichtungsschicht unter die Bodenplatte eingebracht werden. Voraussetzung ist jedoch, daß die Bodenplatte ausreichend dimensioniert ist, um dem zukünftig anstehenden Wasserdruck standzuhalten.
Fugen
Was ist der Unterscheid zwischen Bewegungsfugen und Dehnfugen?
Es gibt keinen Unterschied. Im Wort "Bewegung" wird nur besser ausgedrückt, welche Aufgaben eine Bewegungsfuge übernehmen muss. Eben nicht nur eine Dehnung, sondern räumliche Bewegungen in alle drei mögliche Richtungen.
Lassen sich auch Kommunfugen (Fugen zwischen zwei Doppelhaushälften) abdichten?
Auch die Fugen zwischen Doppelhaushälften (Kommunfugen) lassen sich abdichten. Ein häufig auftretender Schadensfall ist es, daß Feuchtigkeit von der nicht fachgerecht abgedichteten Seite in die Fuge eindringt und dann unter der Wand zum Nachbarn austritt. Hier lässt sich entweder die Fuge auffüllen oder die Seiten sind nachträglich aus dem Keller heraus abzudichten.
Material
Injektionsschläuche
Wann sollten Injektionsschläuche frühestens verpresst werden?
Wenn der Schwindprozess im Beton abgeklungen ist, d. h. frühestens nach ca. 4 bis 6 Wochen. Damit soll gewährleistet werden, das durch das Injektionsgut (Injektionsharz) auch alle Risse im Beton verpresst werden.
Wieviel Injektionsmaterial wird bei der Verpressung benötige?
Diese Frage kann nicht abschließend beantwortet werden, da sie stark von den örtlichen Gegebenheiten, wie z.B. der Größe der Arbeitsfuge abhängig ist. Wir gehen üblichweise von ca. 0,15kg/m Injektionsmaterial aus. Anzahl und Größe von vorhandenen Fehlstellen im Beton können diesen Wert deutlich vergößern.
Quellbänder
Wozu werden Quell- bzw. Dichtbänder verwendet?
Quell- bzw. Dichtbänder werden ausschließlich zur Abdichtung von Arbeitsfugen in Betonkonstruktionen verwendet. Die Abdichtung von Dehnfugen ist mit diesen Produkten nicht möglich
Worin besteht der Unterschied zwischen Quell- bzw. Dichtbändern auf Kautschukbasis und Bentonitbändern?
Der wesentliche Unterschied besteht in der Formstabilität. Quellbänder auf Kautschukbasis vergrößern bei Kontakt mit Wasser ihren Querschnitt, bleiben aber formstabil. Die Abdichtung erfolgt durch Anpressen an die Umgebung. Bentonitbänder lösen sich unter der Einwirkung von Wasser auf und setzen die feinen Risse im Beton zu.
Ist der Einsatz von Quellbändern bei Verwendung von 3-fach Fertigteilwandelementen möglich?
Das ist abhängig von der Dicke des nachträglich zu erstellenden Ortbetonkerns und der Bewehrungsführung. Bei großen Wanddicken evtl. ja, bei den heute üblicherweise verwendeten dünnen Wandelementen raten wir davon ab, da die erforderliche Verdichtung des Ortbetonkerns auf der Baustelle problematisch ist
Allgemeines
Weisse Wanne
Was bedeutet WU-Spannstelle?
Es handelt sich hierbei um Spannstellen, die wasserundurchlässig sein müssen. Dazu gibt es verschiedene Lösungen. Der Nachweis der Wasserundurchlässigkeit erfolgt durch Prüfungen bei Materialprüfämtern mit Prüfbericht.
Was versteht man unter WU-Beton?
"WU-Beton" ist die allgemein übliche Bezeichnung für Konstruktionen aus wasserundurchlässigem Beton. Bei diesen Konstruktionen übernimmt der Beton sowohl statische, als auch abdichtende Aufgaben. Zusätzliche Dichtungen in Form einer Abdichtungshaut sind nicht erforderlich. "Wasserundurchlässig" bedeutet jedoch nicht, daß überhaupt keine Feuchtigkeit durch den Baukörper dringt.
Zur Firma EK
Wofür steht das "EK" im Firmennamen?
"EK" steht als Kürzel für die Bezeichnung "Edelstahl und Kunststoff". Die Firma EK Edelstahl und Kunststoff ist die Urfirma (gegründet 1970), die als Spezialartikelhändler ursprünglich neben Spezialbaustoffen den reinen Vertrieb von Abdichtungsmaterialien übernommen hatte. Für die Verarbeitung dieser Materialien wurden dann eigens die Firma EK Bauwerkabdichtung und später zusätzlich die Firma EK Abdichtungstechnik gegründet. Seit 2009 treten beide Abdichtungsfirmen komplett eigenständig von der ursprünglichen Verbindung mit der "Edelstahl + Kunststoff" auf. Der Namenszusatz bleibt jedoch bestehen.
Arbeiten Sie nur an großen Bauvorhaben oder auch für Privatkunden?
Wir arbeiten für Privatkunden genauso, wie an großen Bauvorhaben. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um die Abdichtung einer kleinen Stelle in einem Privathaus, oder die Sanierung einer Abdichtung zum Beispiel einer kompletten Tiefgarage handelt.
Warum geben Sie keine Preise im Internet an?
Preise für die von uns ausgeführten Arbeiten können nicht pauschal gemacht werden. Es gibt fast keinen Abdichtungsfall zweimal. Die Rahmenbedingungen sind für fast jeden Auftrag unterschiedlich, einen allgemeinen Preis bekannt zu geben verbietet sich daher. Jedem Angebot sollte daher auch eine Besichtigung vor Ort vorausgehen. Alternativ kann eventuell eine exakte Beschreibung des Sachverhaltes in Verbindung mit der Übersendung von Bildern und Plänen hilfreich sein.
Wie teuer ist eine Besichtigung vor Ort?
Wenn der Ort nicht zu weit von unseren Niederlassungen oder Vertretungen entfernt ist (siehe Adressen), wir einen sinnvollen Termin im Rahmen unserer sonstigen Touren finden können und die Schadensbegutachtung sich im vertretbaren Rahmen hält, verlangen wir für eine Besichtigung kein Geld. Wenn unsere Anfahrt aufwändig ist oder wir zum Beispiel aus Mauerwerk Proben entnehmen und zur Untersuchung einsenden müssen, stellen wir Ihnen diesen Aufwand in Rechnung. Bei Erteilung eines Auftrags lässt sich aber in der Regel über die Verrechnung dieser Kosten mit dem Auftrag sprechen.